Apotheke Golzow - F├╝r Sie gelesen

F├╝r Sie gelesen & gefunden

Herzkrank: Was bedeutet das f├╝r das Sexleben?


Bild: Wavebreak Media/dpa-tmn

Der Schwei├č l├Ąuft, der Atem ist kurz, die Bewegungen schnell: Sex ist manchmal fast schon Sport, f├╝r den K├Ârper also richtig anstrengend.

Zu anstrengend? Eine Frage, die Herzpatientinnen und -patienten schnell durch den Kopf schie├čt. Schlie├člich gilt f├╝r sie das Motto: Das Herz-Kreislauf-System nicht ├╝berfordern.

Christof Wald ist Kardiologe in D├╝sseldorf und verr├Ąt im Interview, was eine Herzkrankheit f├╝r das Sexleben bedeuten kann - und wann im Bett eine Pause f├Ąllig ist.

Ihrer Erfahrung nach: Welche ├ängste und Fragen besch├Ąftigen Herzpatientinnen und -patienten, wenn es um Sex geht?

Christof Wald: Nach einem kardiologischem Ereignis - etwa einem Herzinfarkt, einer Herzklappen-Operation oder einer Schrittmacher-Implantation - stellen sich Betroffene vor allem diese Fragen: Kann sexuelle Aktivit├Ąt f├╝r mich gef├Ąhrlich werden? Auf was muss ich achten? Und: Kann ich auch mit einem Herzschrittmacher oder einem Defibrillator all das tun, wonach mir ist?

Die Antworten auf diese Fragen h├Ąngen von der jeweiligen Erkrankung ab, da muss man differenzieren.

Doch es gibt viel Scheu, offen dar├╝ber zu sprechen, was Herzerkrankungen f├╝r die Sexualit├Ąt bedeuten - nicht nur bei den Betroffenen. Auch von niedergelassenen ├ärzten, aber auch in Rehakliniken wird das oft nicht thematisiert.

Was ist denn nun ganz prinzipiell zu beachten?

Wald: Mein Appell ist immer: Bitte fordern - aber nicht ├╝berfordern. Sexuelle Aktivit├Ąt bedeutet eine nicht unerhebliche Beanspruchung des K├Ârpers, klar. So kommt es zum Beispiel zu einem Blutdruckanstieg.

Es gilt aber das Prinzip: Man sollte sich dabei wohlf├╝hlen. Das hei├čt, man sollte auch die Alarmzeichen kennen, dass man das Herz-Kreislauf-System m├Âglicherweise ├╝berfordert.

Das sind etwa ├╝berm├Ą├čige Luftnot, Druck auf der Brust oder Herzrasen oder -stolpern. Auch starkes Schwitzen oder ein hochroter Kopf sind typische Warnzeichen. Treten diese Beschwerden beim Sex auf, ist eine Pause angesagt.

Sinnvoll ist allemal, sich einer Herzsportgruppe anzuschlie├čen. Vorab sollte ein Belastungs-EKG stattfinden, aus dem hervorgeht, wie sich Blutdruck und Puls bei k├Ârperlicher Aktivit├Ąt verhalten. Bekommt man dort gr├╝nes Licht, ist das auch ein Go f├╝r sexuelle Aktivit├Ąten.

Ebenfalls gut zu wissen: Es ist wichtig, seine Herzmedikamente regelm├Ą├čig einzunehmen. Bei sogenannten PDE-5-Hemmern - dazu z├Ąhlt Viagra - sollte man vorher ├Ąrztlich abkl├Ąren lassen, ob sie auch in Kombination mit den anderen Medikamenten eingenommen werden d├╝rfen.

Warum ist es so wichtig, sich von seinen Unsicherheiten nicht unterkriegen zu lassen?

Wald: Sex trainiert ja auch unser Herz-Kreislauf-System. Und nat├╝rlich tut es auch der Psyche gut, wenn man dem Partner oder der Partnerin so nahe ist und das Gl├╝ckshormone aussch├╝ttet. Gerade, wenn man in so einer schweren Phase der Krankheitsbetroffenheit steckt.

Zur Person: Christof Wald ist Chefarzt des Fachzentrums f├╝r Kardiologie und des Zentrums f├╝r Innere Medizin der Sch├Ân Klinik D├╝sseldorf.


Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
(13.11.2023)


Mit dem App-Code finden Sie schnell Ihre Stamm-Apotheke, unser Code lautet 3KUC: W├Ąhlen Sie doch bitte uns als Ihre Stamm-Apotheke aus!

Ratgeber


Angebote

meine apotheke Flyer


TV-Tipps

F├╝r Sie gelesen

Thema des Monats

Pflanze des Monats

Wetter


Wetterdaten werden geladen...